Die Meinung der Redaktion zu Spinning 9s „Hinter der Hauptrolle“

Schon mit seinen jungen Jahren ist Spinning 9 bereits bestens vernetzt. Als Mitglied von Souljah Boys Crew und derGUDG rund im Money Boy bzw. Why SL Know Plug machte der Newcomer schon Reden von sich auch außerhalb der Grenzen Deutschlands. Im Gegensatz zu seinen musikalischen Freunden die sich eher dem Cloud Rap zuordnen lassen, lässt sich vieles, was Spinning 9 macht, eher als Battlerap kategorisieren. Mit „Hinter der Hauptrolle“ präsentiert er nun sein erstes großes Release, auf dem er Features von Frauenarzt, Money Boy, Kayefund Soljah Boy vorweisen kann. Ob damit auch ein gutes Album gelungen ist, haben wir besprochen:

Spinning 9 – „Hinter der Hauptrolle“ kaufen

 

 

Das sagt die BACKSPIN Gang!
  • 5/10
    Sebastian: "Jede Menge Anglizismen, Autotune, Money Boy-Feature.. Eigentlich so gar nicht meins. Allerdings kommt Spinning 9 mit einer Leichtigkeit daher, die sich auf das eigene Gemüt übertragen und durchaus auch eine Art Sympathie erzeugen kann. In mein Plattenregal kommt „Hinter der Hauptrolle“ zwar nicht, aber wenn mein Homie den ein oder anderen Song davon im Wagen pumpen sollte, werde ich das schon ganz gut aushalten können." - 5/10
  • 3/10
    Kevin: "Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. Ich kann mit diesem Album inhaltlich als auch musikalisch wenig anfangen. Wenn mir ein Beat gefällt, wird mir der Spaß durch Flow, Inhalt oder Attitüde genommen. Übersüßte Kitsch-Bomben wie „Alles glänzt“ lösen in mir durch Fremdscham hervorgerufene Oberkörperkrümmungen aus." - 3/10
  • 3/10
    Philip: "Das klingt mir alles sehr verkrampft. Inhaltlich wird da versucht auf jeden Zug mit aufzuspringen der gerade Trend ist. Stimmlich gefällt mir das auch nicht sehr gut." - 3/10
  • 7/10
    Shana: "Das gehört zur aktuellen Swag/ Turn Up-Bewegung, oder? Soll gar nicht degradieren, brauche nur lange, um das zu verstehen. Da ich nicht der US-Rap-Fan vor dem Herren bin, sind auch US-Adaptionen gewöhnungsbedürftig für mich. Gerade für’s Debüt und für sein Alter, kann sich das Ding aber echt sehen lassen." - 7/10
  • 6/10
    Yannick W.: "Für das Debüt auf jeden Fall schon mal ganz cool. Irgendwie fehlt mir aber auf der einen Seite zwar dieses rohe, was vieles in der Musik der GUDU ausmacht, auf der anderen Seite ist "Hinter der Hauptrolle" ein sehr ambitioniertes, frisches Rap-Album, bei dem an der ein oder anderen Stelle nochmal nachgebessert werden dürfte. Sympathie weckt Spinning 9 mit seinem ersten Album auf jeden Fall. - 6/10
  • 2/10
    Edoardo: "Hinter der Hauptrolle“ fehlen noch entscheidende Schritte zu einem professionellen Release. Spinning 9' Kunstfigur lässt zudem an Persönlichkeit missen." - 2/10
4.3/10

Kurzfassung

Mit „Hinter der Hauptrolle“ spaltet Spinning 9 die BACKSPIN Gang. In einem Punkt sind sich aber alle einige, für Album Nummer 2 ist noch etwas Luft nach oben.

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

1 Comment

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.