Die Meinung der Redaktion zu Sinan-Gs „Free Sinan-G“

„Free Sinan-G“ Shoutouts dürfte einigen noch aus der Zeit von mySpace bekannt sein. Bevor er seine Rapkarriere im Fokus der Öffentlichkeit begann, bekam Sinan-G vor einigen Jahren bereits massig Rückhalt aus der Rapszene, während er im Gefängnis saß. Fast 10 Jahre später lebt der Slogan wieder auf, dieses Mal allerdings als Albumtitel. Doch der wurde nicht grundlos gewählt, Sinan-G steht erneut vor einer Haftstrafe. Unsere Meinungen zum neuen Album „Free Sinan-G“ gibt es hier:

  • 3/10
    Sebastian: "Selten gingen für mich Selbstdarstellung und tatsächlich vorhandenes Können so weit auseinander wie hier. Auf „Free Sinan G“ wird der Hauptinterpret von jedem seiner Featuregäste raptechnisch überschattet. Der 0815 Flow kann mich nicht überzeugen und die gewählten Themen „Ich bin so ein harter Gangster“, „Tut mir leid, Mama“ und „Ich ficke euch alle“ sowie die äußerst simple Art der Umsetzung wirken recht infantil. Seine Authentizität möchte man Sinan nicht absprechen, zum „krassen MC“ gehört aber eben doch ein wenig mehr. Dass seine Musik mehr mit Kriminalität als mit kunstvollem Lyricism zu tun hat, ist deutlich zu hören: „Mein Schwanz wird gelutscht, von der Nutte, die sich Hip-Hop nennt“." - 3/10
  • 5/10
    Shana: "Leider von der Beatwahl über den Flow bis hin zu den Lyrics sehr durchschnittlich alles." - 5/10
  • 2/10
    Aron: "„Das Trio hat schon wieder ein Gerichtsverfahren, doch wir haben uns auf dem Weg zum Gericht verfahren.“ Wow! Der Flow stolpert und hinkt, die Vergleiche könnten humorloser nicht sein, mittelmäßige Stani-Beats werten das Album ebenfalls nicht auf. Jeder Featuregast übertrumpft Sinan-G problemlos, insbesondere Manuellsen überzeugt mit seiner großartigen Technik und Stimme. Da steckt keine Liebe drin und nur darum geht’s. Ein Album zum Vergessen." - 2/10
  • 6/10
    Niko: "Sinan ist ein stabiler Kerl. Das sollte jedem klar sein. So habe ich ihn auch kennen- und schätzen gelernt. Seiner Musik kann ich nur bedingt etwas abgewinnen. Das ist hier auch so. Abgesehen von Ausreißern nach oben und unten ein solides Werk - nicht mehr und nicht weniger." - 6/10
  • 4/10
    Yannick W.: "Sinan-G ist nicht der beste Rapper, ich glaube, dass ist ihm auch selber bewusst. Auf "Free Sinan-G" bekommt man das auf eindeutig zu vielen Anspielstationen verdeutlicht. Allerdings punktet er durch die etwas lustigeren Nummern und die sympathische Vortragsweise. Am Ende allerdings trotzdem unter dem Durchschnitt. - 4/10
  • 3/10
    Edoardo: "Leider zeichnet sich „Free Sinan G“, für mich, in keiner Weise aus." - 3/10
  • 3/10
    Elena: "Dass ich so gar nichts mit Sinan-G anfangen kann, mag meiner ganz eigenen, subjektiven Wahrnehmung geschuldet sein. Der Flow ist mir zu eintönig und auch textlich sind einfach zu oft Dinger dabei, bei denen ich nur den Kopf schütteln kann. Zum Glück lässt sich über Geschmack streiten." - 3/10
  • 3/10
    Zino: "Sinan ist eher Entertainer als Rapper. Daher sind seine Blogs auch besser als seine Alben. Bis auf einige Beats und Featureparts, wie der von Manuellsen, kann ich "Free Sinan G" wenig abgewinnen. "Lebende Legenden" mit Veysel hat ein gutes Konzept und ist genauso gut umgesetzt. Der Song gefällt!" - 3/10
  • 5/10
    Sarah: "Nicht meine Musik, nichts Neues, eher vorhersehbares Passt-auf-jetzt-komm-ich-Gehabe, dass zwar teilweise glaubwürdig aber dennoch langweilig rüberkommt. Kann man hören, muss man aber nicht." - 5/10
4/10

Kurzfassung

Mit „Free Sinan-G“ legt der Essener in den Augen der Redaktion keinen wirklich großen Wurf hin. Es hapert an zu vielen Baustellen gleichzeitig, weshalb es in der Summe nur für eine eher schlechtere Wertung ausreicht.

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.