Die Meinung der Redaktion zu “Original” von Mister Mex

mister mexSeit dem letzen Projekt von Mister Mex sind mittlerweile stolze vier Jahre ins Land gegangen. Unter dem Radar verschwunden ist der Berliner dennoch nicht, aus seiner Crew Babba Music formte sich in diesem Jahr Immer.Ready. Gemeinsam mit Marvin Game, Mauli, MortenRobo und anderen musikalischen Freunden wie Lü Rique, Al Kareem oder Chima Ede wurden in den letzten Monaten so einige Bühnen im Land unsicher gemacht. Immer mit dabei: Sein Hit “Fette Ketten”. Das Projekt dazu, die “Original” EP, gibt es jetzt zu hören. Insgesamt fünf Tracks ohne Features sind darauf enthalten, produziert wurde die EP größtenteils von MAZ¥RADi. Wir haben uns die neue Platte vom Immer.Ready Mitgründer angehört.

Mister Mex – “Original” kaufen

 

Das sagt die BACKSPIN Gang!
  • 7/10
    Shana: "Ganz nices Ding für zwischendurch, insofern man eine gewisse Affinität für den Autotune-Effekt hat. Und damit leben kann, die nächsten Tage einen Ohrwurm von "Fette Ketten"'zu haben." - 7/10
  • 7/10
    Yannick W.: "Mister Mex bleibt besonders durch seine außergewöhnliche Stimme im Gedächtnis. Die Platte kommt sehr viel entspannter daher, als ich es im Vorhinein erwartet hätte. Schon der Titel des Openers "Kein Stress" zeigt, was man auf der EP erwarten kann: Smoothen Halftime-Rap. Das ganze geht dabei auch noch ziemlich gut ins Ohr und bleibt da auch, besonders der Vorzeigetrack "Fette Ketten" wird sich wohl nach jedem Hören für einige Zeit im Gehörgang einnisten. Erstaunlicher Weise schimmert gelegentlich ein wenig Konsumkritik durch, auf 'Mama' wird es dann sogar ziemlich persönlich. Gefällt mir gut, mehr davon!" - 7/10
  • 5/10
    Can: "Meine Meinung zur 'Original EP' ist buchstäblich geteilt. Die ersten drei Tracks sprechen mich weniger an, während die letzten beiden eigentlich gut überzeugen. Vor allem 'Mama' konnte überzeugen und zeugt von Mex' lyricism. Lieber mehr von diesem Style." - 5/10
  • 7/10
    Christian: "Die EP von Mister Mex hört sich ganz ordentlich an. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich den Track 'Unterwegs' statt 'Fette Ketten' ausgekoppelt. Das Soundbild ist verspielt und die Stimme hat Wiedererkennungswert." - 7/10
  • 4/10
    Diana R.: "Also klingt ein bisschen wie Vieles, das gerade herauskommt. Mir fehlen die Innovation, Kreativität und individuelle Besonderheiten, und so ein... persönlicher Fingerabdruck?" - 4/10
  • 8/10
    Freddy: "Prahlerisch und gesellschaftskritisch - das ist die äußerst spannende Mischung, welche Mister Mex verkörpert. Seine einzigartige Stimme und Akzentuierung macht die 'Original' EP besonders. Auf den ausgefallenen Instrumentals klingt der Feinshmeckaz-Mitbegründer smoother als je zuvor. Mein Lieblingstrack ist 'Mama'. Weiter so!" - 8/10
6.3/10

Kurzfassung

Bei Mister Mex neuen EP gehen unsere Meinungen auseinander. Während die einen Gefallen an dem Sound und dem Style des Berliners finden, kann sich das Release bei anderen nicht von übrigen Platten des Genres abheben.

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.