Die Hip-Hop-Charts der Woche

Mal wieder veröffentlicht GFK Entertainment ihre eigens kreierten Hip-Hop-Charts und zeigen euch, wer sich diesmal als Neueinsteiger und Wiedereinsteiger positionieren konnte und wo sich die Künstler der letzten Wochen wiederfinden.
Die einzigen Neueinsteiger sind diesmal BSH mit dem Album „Musik für Weibaz„, das in den Deutschen Top 100-Charts zwar auf Platz 18 landete, sich in den Hip-Hop-Charts allerdings auf das Silbertreppchen stellen konnte und Isar, dessen „Streifzug“ den 11. Platz kreuzt.
Raop“ von Cro, mittlerweile ganze drei Jahre alt, konnte sich den 19. Platz ergaunern und TrailerparkCrackstreet Boys 3″, das Ende letzten Jahres erschien, springt wieder auf den 20. Platz.

Ansonsten verteidigen Genetikk ihre Pole-Position, Lance Butters rutscht von der 2 einen Platz runter, Spongebozz hält die Stellung auf #4 und Xatar springt von Platz 3 auf die 5.
Die kompletten Top20 der Hip-Hop-Charts könnt ihr euch anbei anschauen:

gfk

 

 

Hier der dazugehörige Post der GFK.

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.