Deutschrap x Pop – Hit oder Debakel?


2014: Fatoni
Feat. Mine – „Ziehst du mit

Dass Fatoni und Mine zusammen hervorragend funktionieren, wissen Fans nicht erst seit ihrem gemeinsamen Album „Alle Liebe nachträglich“. Bereits 2014 releasten die beiden den gemeinsamen Track „Ziehst du mit“. Fatoni liefert hier einen der stärksten Parts seinerseits, Mine ergänzt das Gesamtbild mit perfekt darauf abgestimmtem Gesang. Ein Paradebeispiel für genreübergreifende Musik, die aufgrund künstlerischer Fähigkeiten und weit weg von kommerziellen Gründen entstanden ist. Wer sich in der offiziellen Version auch immer einen zweiten Part von Fatoni gewünscht hat, findet diesen in der neueren Veröffentlichung des Tracks

2014: Balbina Feat. Maeckes – „Seife
Auf BalbinasSeife“ findet der Rapper Maeckes zwar nur kurz einen Platz, dafür aber im passenden Moment genau die richtigen Worte. Neben dem Track wurde auch das Video in Zusammenarbeit produziert – der Stuttgarter Rapper übernahm die Rolle des Regisseurs. Bereits Ende der 90er kam die gebürtige Warschauerin durch ihre Liebe zu Rap in Kontakt mit Royal Bunker und Künstlern wie Prinz Pi, Rhymin Simon oder Biztram. Damals noch als Bina Kolada lernte sie auch Justus Jonas kennen, der im Juni 2014 einen Seife„-Remix veröffentlichte. Mit Biztram entstand 2011 ihr Album „Bina„. Wie genau ihre Sozialisation in der deutschen Rapszene stattfand und was diese von der Pop-Welt unterscheidet, erfahrt ihr hier

2015: K.I.Z. Feat Henning May – „Hurra, die Welt geht unter“
Vor zwei Jahren releasten K.I.Z. bereits ihr fünftes Studioalbum und damit auch die gleichnamige Single „Hurra, die Welt geht unter“, die zusammen mit dem Annenmaykantereit-Frontmann Henning May entstanden ist. „Ein Hundert-Euro-Schein, was soll das sein? Wieso soll ich dir was wegnehmen, wenn wir alles teilen?“. Nur eine von vielen Lines aus dem Track, die sich in die Gedächtnisse der Hörer gebrannt haben. Eine herrliche Utopie, die im Video von Sebastian Tomczak verbildlicht wurde. Wer nach diese Kombi noch mehr Lust auf „Annenmaykantereit meets Rap“ bekommen hat, findet hier eine neue Version von Audio88 und YassinsSchellen“ mit Henning May und seiner Band.
 

 
Nicht nur genretechnisch, auch unter Betrachtung der einzelnen Rap-Künstler, ergibt sich am Ende eine unfassbar große Sammlung an unterschiedlichsten Sounds. Dabei stellen die oben aufgezählten nur einen Bruchteil dar. Von Straßenrap trifft Radio-Deutschpop bis Studentenrap trifft Extravaganz, es scheint alles vorhanden zu sein in der Musikwelt. Ebenso scheint alles in irgendeiner Weise Anklang zu finden. Wer sich Gäste aus dem Pop-Business auf seine Tracks holt, erhöht damit zwar eventuell die Radiotauglichkeit der jeweiligen Single, aber allzu häufig auch die Kritikbereitschaft des Publikums.

The following two tabs change content below.
Vom Soziologen*innen-Debattiertisch in Tübingen direkt in die BACKSPIN-Redaktion in Hamburg.

Seiten: 1 2 3 4

1 Comment

  1. lorenz caspari

    14. November 2017 at 18:28

    https://www.youtube.com/watch?v=9th72A15g6s mal wieder samy vergessen….

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.