Der realste Bericht vom splash! 19

Um es klassisch zu halten: Yoyo Internet,

kleine Verspätungen sind ja bekanntermaßen schick – darum kommt mein splash-Beitrag auch erst jetzt.

Warum hat das so lange gedauert? Naja, dieses Mal habe ich alles selber gemacht. Selber gedreht, selber geschnitten, selber gespecialeffected – alles. Wie oft ich davor schon mit Premiere gearbeitet habe? Ein halbes Mal oder so. Soll keine Ausrede sein, sondern ein Statement (falls sowas noch in Mode ist).

Auf jeden Fall war auch BACKSPIN auf dem splash! aktiv. Dieses Mal teile ich mir die Sendezeit zwar mit Niko, aber ist schon okay.

Warum du klicken solltest? Erstens willst du bestimmt wissen wie DIESER McDonalds Mitarbeiter auf einen Schlag 283.477 Euro gewonnen hat und zweitens gibt es neben Niko und mir auch die 257ers, BRKN, Celo & Abdi, JokA, SXTN, Fatoni und noch hundert andere Menschen zu bestaunen. Außerdem im Angebot: Zeltplatzaction, Liebe, Bananen und Moshpits die direkt der Hölle entsprungen sind.

Also: Familienrat einberufen und Play drücken – willkommen zum realsten splash-Bericht dieses Jahres.

The following two tabs change content below.
Hallo Deutschrap, ich bin ab jetzt fest bei BACKSPIN. Gewöhn dich an mein Gesicht - ich bin gekommen um zu bleiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.