Dennis Real – „Dennis Mavericks“

Dennis

Der Berliner Boom Bap erfährt momentan durch MC Bomber und das Underground Label Upstruct einen neuen Aufwind. Vielleicht kann auch Dennis Real davon profitieren. Das Mitglied der 12 Drunkies hat seit deren erstem Tape 2011 hier und da mal einen Feature-Part gehabt, ansonsten war es ruhig um den Berliner. Jetzt ist sein Album „Datteln mit Speck“ über hhv.de erschienen.

Auf dem auf 300 Stück limiterten Doppelalbum inklusive Instrumentals wird ein ordentlicher Oldschool Sound gepflegt, dank der Beats von Adlib Swayze und anderen. AzudemSK, Slowy und Chezz&Dam geben sich am Mic die Ehre.

„Dennis Mavericks“ ist die zweite Videoauskopplung, in der der selbsternannte Drunkie mit seiner markanten Stimme und eingestreuten Jamaika Slang einen rollenden Beat zersägt. Inszeniert wird das ganze zwischen den Spätis am Kottbusser Tor.

„Datteln mit Speck“ könnt ihr euch hier gönnen.

 

The following two tabs change content below.
Seitdem er für BACKSPIN schreibt, träumt er von Torch, Morlockk Dilemma und anderen Hip-Hop Dingen. Bei der Recherche ist er aber hellwach - Kaffee sei Dank! - und gräbt eifrig nach Schätzen, die sonst unter'm Radar bleiben. Bei all dem bleibt er auch noch funky.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.