Dendemann – „Mantra“

Mantra

In der gestrigen Ausgabe des Neo Magazin Royale schnappte sich Dendemann diesmal die von Gorex produzierten Intrumentals des Tracks „Manta“ von Manuellsen feat. Snaga & Pillath. Herauskommt das Mantra „Üff“ und ein Track, der sich anlässlich des Tags der Deutschen Einheit humorvoll mit Pediga, Doppelmoral und Selbstmitleid beschäftigt.

„Und wenn ich schon üff sag, dann nicht ohne Angst
Um die eigene Empathie und die Toleranz“

In den letzten Folgen interpretierte Dende unter anderem „Haramstufe rot“ von Hanybal, „Ahnma“ von den Beginnern feat Gzuz und „Gnade“ von Audio88 & Yassin feat. Nico K.I.Z neu.

Mit dem Album „Gangland“, von dem das Original stammt, stieg Manuellsen diese Woche auf Platz drei der Midweek Charts ein.

The following two tabs change content below.
Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I'm all the way up.
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.