Dendemann und Jan Böhmermann vereinen Deutschrapszene

Jan

In der letzten Folge des Neo Magazine Royals präsentieren uns Jan Böhmermann und vor allem Dendemann noch eine ordentliche Portion Deutschrap. Dende lädt sich viele Prominente Gäste in das Studio ein und wir sehen eine Fortsetzung der „deutschen Rapgeschichte und ein „Dende-Medley.“ Unter anderem sehen wir die Orsons, wobei Maeckes nur im „8 Miles to Studio König“  eine Rolle spielt, Prinz Pi, Kollegah, Motrip und auch Vertreter früher Tage folgten Dendes Ruf: Fettes Brot, Blumentopf und auch Deichkind haben ein paar Verse für den Wahlhamburger übrig. Ein Freestyle von Böhmermanns Kumpel Olli Schulz darf natürlich auch nicht fehlen.

Das Intro der Sendung „8 Miles to Studio König“, ein Blick in den Alltag des Rappers, beinhaltet ebenfalls sehr viele Anspielungen: Angefangen beim Namen des Clips. bin hin zu kleineren Gastauftritten.

Jedoch handelt es sich nicht um einen endgültigen Abschied, den wir von dem Mendener nehmen. Er wird sich wohl zurückziehen und sein Album aufnehmen. Mehrere Sprüche aus der Sendung verraten ebenfalls, Böhmermann und Dendemann verstehen sich nach wie vor gut und werden sicher noch einmal zusammen auf der Bühne stehen.

Wir widmeten Dendes Album „Die Pfütze des Eisberges“ anlässlich seines zehnjährigem Jubiläums einen längeren Artikel.

The following two tabs change content below.
Moin! Aachener, der irgendwas mit Medien macht, ungern über sich in der Dritten Person schreibt und fest zu BACKSPIN gehört. Kopf ist kaputt, aber Beitrag is nice, wa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.