DCVDNS – „Der erste tighte Wei$$e“

dcvdns

Vorhang auf für DCVDNS aka. „Der erste tighte Wei$$e“! Der Rapper aus Saarbrücken veröffentlicht den Titeltrack aus seinem am 07. Juli erscheinenden Soloalbum, auf welches seine Fans ganze vier Jahre lang warten mussten. Der Produzent des Beats ist zurzeit leider noch nicht bekannt. Im neuen Song spricht DCVDNS über seine Liebe zu Rap, seine eigenen Skills, aber auch über die damit einhergehenden Probleme, dass er es als weißer Rapper schwer hatte, in Deutschland Anerkennung zu bekommen. Auch wenn wieder von Seiten des Saarbrückeners nicht mit Humor gegeizt wird, so steckt schon etwas Realtalk in seinem Text. Über den Struggle als weißer Rapper scheint er mittlerweile aber schon wieder hinweg, denn mittlerweile ist der Rapper ja bei Universal gesignt. 

„Der erste tighte Weiße seit dem letzten tighten N*gga
Deutsche Rapper mussten Ausländer sein
Deswegen wollte niemand an mich glauben
Doch ich übte Rap in meinem Zimmer
Meine Mama hat mich jeden Morgen aus dem Bett geworfen
Mit den Worten: „Such’n Job, du faules Schwein!“
Ich sagte: „Nein, ich werde Rapper!“
Sie: „Halts Maul, du bist weiß!“

Der erste tighte Wei$$e“ erscheint vorraussichtlich am 07. Juli und kann hier vorbestellt werden.

The following two tabs change content below.
Leben, Life, Hayat & NUR DER HSV!

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.