Das Beste aus 20 Jahren Bad Boy Entertainment

Notorious B.I.G. feat. Bone Thugs-N-Harmony – “Notorious Thugs”

Hierher stammt der Originalverse von “Spit your Game”. In alter Biggie-Manier spittet er in moderater Geschwindigkeit und einzigartigem Flow. Die Single stammt von Biggies letztem Album “Life After Death”. Dass er im Song etwas gegen den Beef mit Tupac andeutet, scheint die Bone Thugs nicht zu stören, obwohl diese im selben Jahr einen Song mit ihm Aufnahmen. Eine Hommage an den Song veröffentlichten die Flatbush Zombies mit ihrer Single “Glorious Thugs”.

Notorious B.I.G. – “Juicy”

“Juicy” war Biggies Debütsingle vom ersten Album “Ready To Die” aus dem Jahr 1994. Mit der gesungen Hook von der Girlband Total und seinem bis Dato unbekannten Flow, erstürmte Biggie die Billboard Rap/Hip-Hop/R’n’B Charts und läutete eine neue Ära in New York ein. Der Produzent Pete Rock beschuldigte Puff Daddy des Diebstahls an der Single, da dieser das Instrumental bei Pete Rock im Haus gehört haben und es einfach ohne zu fragen verwendet haben solle.

Diddy & The Family feat. Faith Evans & 112 – “I’ll Be Missing You”

Der auf “Every Breath You Take” von The Police basierende Song war Puffys zweite Auskopplung aus seinem Debütalbum “No Way Out”. Der Track featured die R’n’B Gruppe 112 und die Witwe von Biggie, Faith Evans. Der emotionale Track und Tribute an Christopher Wallace war Puffys erfolgreichster Song und war in 18 verschiedenen Ländern auf Platz eins. Unter anderem auch in Deutschland, wo es insgesamt 1,5 Millionen Mal verkauft und somit mit dreifach Platin ausgezeichnet wurde. Doch weg vom Kommerz, das Lied zerreist immer noch jedem Biggie Sympathisanten das Herz, wenn es plötzlich im Radio läuft.

Alles Gute Bad Boy und ruhe in Frieden, Biggie Smalls.

The following two tabs change content below.

Seiten: 1 2 3 4 5

Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.