Das Beste aus 20 Jahren Bad Boy Entertainment

Diddy, Tammy Ruggieri, Loon, Mario Winans & Ginuwine – “I Need A Girl, Pt.2”

Die “I Need A Girl” Reihe (bitte zählt nicht Kay Ones “I Need A Girl, Pt.3” trotz Mario Winans Einverständnisses dazu)  gilt als einer der berühmtesten und erfolgreichsten Hip-Hop/R’n’B Kollaborationen und erschien ebenfalls auf dem Bad Boy Album “We Invented The Remix”. Keine R’n’B Party und kein pseudo-cooler Friseursalon kommen ohne diesen Hit aus. Die Single erreichte in allen relevanten US & UK Charts mindestens Top vier.

P. Diddy feat. R. Kelly – “Satisfy You”

P. Diddy hat eine Vorliebe für R’n’B Kollaborationen. Vor allem wenn es dann auch noch um R. Kelly geht. Die 1999 erschienene Single bedient sich der Bassline des bekannten Tracks “I Got 5 On it” von Luniz, was aber niemandem ein Dorn im Auge ist, schließlich hing der Song auf Platz zwei der Billboard Charts und eroberte die R’n’B/Hip-Hop und Rap Charts im Nu.

Notorious B.I.G. feat. Pam Long – “Hypnotize”

Wohl einer der bekanntesten Tracks von Biggie und der Sängerin Pamela Long der Gruppe Total. Der Song erschien eine Woche bevor Biggie in L.A. erschossen wurde und war sein fünfter Nummer eins Hit. Dabei bedient er sich an einem Sample vom 1979 erschienenen Track “Rise” von Herb Alpert. Rapper wie Eazy-E, Ice Cube, Vanilla Ice und weitere fragten ständig, ob sie den Beat samplen könnten, wurden aber wahlweise abgelehnt. Als Herb Alperts Neffe, Randy “Badazz” Alpert schließlich Biggies Version hörte, stimme er freudig zu. Zu unserem Glück.

Weiter geht’s auf Seite 5.

The following two tabs change content below.

Seiten: 1 2 3 4 5

Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.