Creative bringt Sound Blaster Roar 2 raus

„5 / 5 Punkte“ (Smartphone); „sehr gut“ (Macwelt) „Note: 1,0“ (MacLife):

Der Kritikerliebling Sound Blaster Roar hat einen Nachfolger erhalten. Das Kraftpaket von Creative ist noch kompakter gelungen, verzeichnet dabei klangtechnisch jedoch keine Einbußen. Bei insgesamt 20% geringerer Größe behält der stilvoll designte Lautsprecher seine volle Soundleistung und überzeugt zudem mit unverändert langer Akkulaufzeit. Der Sound Blaster Roar 2 hat Platz für zahlreiche Eingänge: Slots für eine mikroSD Karte und micro USB sowie Standard USB Anschluss sind ebenso vorhanden, wie ein AUX-Eingang. Ein weiteres Highlight ist das interne Mikrofon.

Den Sound Blaster Roar 2 von Creative mit integriertem Subwoofer und Bluetooth gibt’s hier für 199€.

Robust, aber stilvoll: Der Sound Blaster Roar 2

microsdbild 1

20 Prozent kleiner als sein beliebter Vorgänger und damit ein idealer Begleiter:

comparision_de matt_holding_roar2

Schaut euch hier 5 weitere Gründe an, die mobilen Lautsprecher von Creative zu kaufen:


 

 

 

The following two tabs change content below.
Er ist nicht "Nordisch by Nature" – kam aber durch Samy und EinsZwo zu Hip-Hop. Abseits davon auch gerne Gespräche über die Rettung der Welt, Tesla oder Alan Watts. "They try to blind our vision, but we all God children, we siblings. You my brother, you my kin, fuck the color of your skin."

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.