Crack Ignaz & Wandl – „James Dean“

Mit dem Video zu „James Dean“ präsentieren Crack Ignaz und Wandl die erste Auskoppelung aus ihren gemeinsamen AlbumLayout 1 „Geld Leben“, welches am 15. Januar erscheint. Der von der Juice als „Österreichs neuer Rapmessias“ betitelte Salzburger hatte erst im Juli diesen Jahres sein Debütalbum „Kirsch“ veröffentlicht, das von Noisey „als die Blaupause für deutschsprachigen Based-Rap“ geadelt wurde.

Zusammen mit Produzent Wandl wurde nun „Geld Leben“ aufgenommen, auf dem sich der Österreicher ein wenig von Autotune und Trapbeats entfernt und stattdessen auf einem samplelastigen Soundteppich die Reime spittet. Darüber hinaus begeben sich Crack Ignaz und Wandl kurz nach Albumrelease auf „NASA Universe Tour“, die zusammen mit LGoony bestritten wird.

Hier könnt ihr euch „Geld Leben“ vorbestellen. Holt euch zudem „Kirsch“, sollte es noch in eurer CD-Sammlung fehlen.

Wie Crack Ignaz Erfolg für Rapper definiert, könnt ihr euch in unserem BACKSPIN Stammtisch anschauen, in dem neben dem Salzburger u.a. auch Gold Roger, Johnny Rakete und Veedel Kaztro zu Wort kommen.

The following two tabs change content below.
Yannick H. ist seit Oktober 2015 bei BACKSPIN. Wenn er nicht gerade in seinem knallgelben Ostfriesennerz durch die Stadt schlendert, hält er Ausschau nach dem Besten vom Besten in Sachen Hip-Hop.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.