Crack Ignaz – „Ball wie I“

Marmeladé

Vor dem Release seines aktuellen Mixtapes „Marmeladé“ am 14. November, droppte Crack Ignaz bereits Musikvideos zu den Tracks „Nu an drahn“, „Swah“ und „Ois Koid“. Nachdem der Österreicher die CDs zunächst nur streng limitiert in den Straßen Wiens aus dem Kofferraum verkaufte, kann „Marmeladé“ inzwischen auch per Stream gehört werden. Diese ungewöhnliche Verkaufsstrategie rückt jetzt noch einmal in den Vordergrund. Gestern präsentierte Crack Ignaz, in Form eines Musikvideos zum Intro der Platte, Aufnahmen der Aktion. Das Video stammt von Tobi Plank.

„Ball wie I“ kannst du dir hier ansehen:

„Marmeladé“ erschien bei Crack Ignaz eigenem  Label Airforce Luna. Am 14. Dezember findet die große  Crack Ignaz + Freunde Headliner Show in der Arena Wien statt. Tickets bekommt ihr hier.

The following two tabs change content below.
Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I'm all the way up.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.