Coup – „500“

„500 – Die Zahl auf mein‘ Banknoten, 500 Pferde unter der Haube von meinem Auto, 500 Gramm Gold um mein‘ Hals häng‘, 500 Schlampen und alle woll’n mein Schwanz melken“

Lange mussten sich die Fans gedulden, jetzt ist es endlich da, das erste Musikvideo aus „Der Holland Job“. Nachdem wir vor zwei Wochen bereits den Song „AfD (Ausländer für Deutschland)“ hören durften, wird das erste Video einem weit weniger politischen Song spendiert. Wie schon der 8-sekündige erste Ausschnitt vermuten ließ, geht es im Video heiß her. An aufgebotener Action mangelt es im hektischen Clip nicht. „500“ setzt den Startschuss für den von Xatar und Haftbefehl im Vorfeld angekündigten Kurzfilm „Der Holland Job“ zum gleichnamigen Album, im ersten Teil muss Haftbefehl seinen Komplizen Xatar aus einem ausländischen Gefängnis befreien um ein gestohlenes Bild zu verkaufen. Der Fluchtversuch gipfelt in einer hektischen Verfolgungsjagd mit der Polizei. Der Track wurde von Tai Jason produziert. Das Projekt, für das die beiden sich das Pseudonym Coup gegeben haben, soll am 12. August erscheinen.

Coup – „Der Holland Job“ vorbestellen

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.