Clubhouse: Was bleibt vom Deutschrap-Hype? I BACKSPIN Calling

2021 gab es eine App, an der man als durch Corona geräderter Social Media Junkie kaum vorbei gekommen ist. Die Rede ist natürlich von Clubhouse. Der Endlose Lockdown und das Verlangen mal wieder andere Stimmen zu hören und sich zu unterhalten, ließen Clubhouse in kürzester Zeit zahlenmäßig explodieren. Das besondere an der App: Es braucht nur eine geölte Stimme und Lust sich auszutauschen, denn die App läuft rein auditiv. Von anfänglich reinen Business2Business Talks, entwickelte sich Clubhouse schnell hin zur breiten Masse und schwappte auch rüber in den Hip-Hop-Kosmos.
 
Aber wie kam es zu dem Deutschrap Hype auf Clubhouse und was bedeutet diese App für die Zukunft?
 
Diese Frage stellt sich Niko BACKSPIN und versucht sie zusammen mit seinen Gästen zu beantworten. In alter BACKSPIN Calling Manier sind Corona Konform per Videocall Davud von TV Strassensound, die Herausgeberin von Helal Gossip Ani Kutlu, der langjährige ARD-Journalist und Clubhouseprofi Richard Gutjahr, sowie Marketingexperte Daniel Jensen und Hip-Hop Urgestein DJ Ron am Start. Viel Spaß bei der neuen Folge BACKSPIN Calling! #backspincalling #clubhouse​ #allesbackspin
 
Niko in den sozialen Netzwerken:
► Instagram:
https://www.instagram.com/nikobackspin​
► Twitter:
https://twitter.com/nikobackspin​
► Facebook:
https://www.facebook.com/nikobackspin​
 
Mehr zu BACKSPIN:
http://www.backspin.de​
► Abonnieren:
http://www.youtube.com/BACKSPINTV​
► Twitter:
http://www.twitter.com/allesbackspin​
► Instagram:
http://www.instagram.com/allesbackspin​
► Facebook:
http://www.facebook.com/allesbackspin​
► Twitch:
https://www.twitch.tv/allesbackspin
Musik: Neuz040 – Gucci & Bullshit
 
 

Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.