Casper und Niko besuchen den Super Bowl LIII #SBLIII – Teil 2/3: That’s Atlanta

Am 03. Februar hat zum 53. mal der Super Bowl stattgefunden. Anlässlich dessen hat sich Niko nicht lumpen lassen lassen und ist auf eine Einladung der NFL nach Atlanta gereist, um das Event von seiner All-Time-Bucket-List streichen zu können. Als Begleitung zum Finale zwischen den New England Patriots und den Los Angeles Rams hat er sich niemand geringeren geschnappt, als den in Georgia aufgewachsenen Casper. Nach seiner erfolgreichen Europatour mit Marteria hat der Weltenbummler Niko eine kleine Tour durch Atlanta und die mit der Stadt verknüpfte Musikwelt gegeben. Höhepunkt des ganzen Trips ist dann natürlich das Zuschauen beim Super Bowl im neu gebauten Mercedes-Benz Stadium. Niko und Casper haben sogar die Möglichkeit bis auf das Spielfeld zu gelangen.

Hier findet ihr den vorherigen Teil.

Teil 2 des Atlanta-Super-Bowl-Trips: Casper führt Niko durch Atlanta. Dabei werden Zwischenstopps in einem Plattenladen, vor einer Graffiti-Wand und für typisches amerikanisches Essen eingelegt. In dem Video erfahrt ihr, welche Schallplatte für Casper ein Muss ist, was seiner Meinung nach in der deutschen Musikwelt fehlt und wie der Halb-Amerikaner die aktuelle gesellschaftliche und politische Situation in den USA einschätzt.

Das Video enthält eine Kooperation mit der NFL.

Hier geht’s zum nächsten Teil.

Casper in den sozialen Netzwerken

Faceboook

Twitter

Instagram

 

Niko in den sozialen Netzwerken

Facebook

Twitter

Instagram

The following two tabs change content below.
Vom Soziologen*innen-Debattiertisch in Tübingen direkt in die BACKSPIN-Redaktion in Hamburg.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.