Casper: Neues Album „Lang lebe der Tod“ im September

Casper Lang lebe der TodIn der letzten Woche gab uns Casper ein Rätsel auf. Nun gibt es die Lösung zu sehen. Am vergangenen Sonntag ließ er eine altmodische Lampe in einem Video die Worte „Lang lebe der Tod“ morsen, auf der dazugehörigen Website www.langlebedertod.com startete mit dem Moment ein Countdown, seine sozialen Medien färbte der Bielefelder komplett in Schwarz ein. Heute Abend sollte der Countdown enden, offenbar alle Releaseinfos zum kommenden Album bekanntgegeben werden. Diese Rolle hat nun allerdings der Onlineshop von Media Markt übernommen, der kurzerhand wohl etwas zu früh den Vorbestellerlink freischaltete und neben dem Pressetext auch das Cover und das Releasedatum leakte. Demnach dürfen wir das neue Casper Album „Lang lebe der Tod“ am 23. September erwarten. Das Cover wird von Stacheldraht auf weißem Grund geziert. Produziert hat das Album erneut Marcus Ganter, der auch „Hinterland“ und die Gloomy Boyz EP „Auz der Gvft“ produzierte. Laut Pressetext werde sich der Sound allerdings stark von dem des folkigen Vorgängers abgrenzen. Ob wir zum Countdown-Ende nun noch weitere Infos oder sogar die erste Single erwarten dürfen werden wir heute Abend sehen.

In den vergangenen sechs Monaten hatte Casper sich im Internet komplett zurückgehalten, den letzten Post bis heute gab es am vergangenen Silvesterabend. Jetzt kann man sich stolze drei Jahre nach dem letzten Album „Hinterland“ über eine neue Platte freuen, in der Zwischenzeit konnte man in nur inkognito als Mitglied der Trap-Gruppe Gloomy Boyz, bestehend aus Montana Max, Marcus Ganter und ihm selbst, sehen.

Wir bleiben also weiterhin gespannt, ob uns noch weitere Updates zur neuen Platte auf der Bühne des Kosmonaut Festivals erwartet. Wir sind mit einem Team vor Ort und halten euch auf Twitter, Facebook und Snapchat dem Laufenden.

Casper – „Lang lebe der Tod“ vorbestellen

 

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...
Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.