Bushido – „Papa“

Papa

Bushido beschert uns mit dem Track „Papa“ eine sehr emotionales Stück aus seinem neuen Album „Black Friday“. Schon in dem Interview mit Niko Backspin erwähnte er, dass es zwei Tracks auf dem Album geben wird, die er machen müsste, so wie er Atmen muss. Zum einen der Track über seine Kinder und als zweiten, einen Song über seine verstorbene Mutter, der uns allerdings noch erwartet. Als letztes hat Bushido das Video zu dem Track „Sodom und Gomorrha“ veröffentlicht. Sein neues Album „Black Friday“ wird am 09. Juni über das Label EGJ (Er’s guter Junge) erscheinen. 

„Doch weil Papa in sein’n Lieder böse Sachen sagt
Denkt die ganze Nachbarschaft, dass er auch böse Sachen macht
Aber Papa sagt die Sachen, die er sagt
Nur damit er nicht mehr tun muss, was Papa früher tat“

Das Album „Black Friday“ könnt ihr hier vorbestellen.

Das Backspin Interview mit Bushido findet ihr hier.

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.