Bushido – „Fallout“

Lang ists her, dass man Bushido mit Solomusik über die Screens flackern sah. Insgesamt drei Jahre sogar. Für die erste Auskopplung des neuen Albums „Black Friday“ stellt sich das ersguterjunge-Oberhaupt zum ersten Mal seit der Promo zu seinem mittlerweile indizierten Album „Sonny Black“ für ein Musikvideo alleine vor die Kamera. Zum Soloalbum „CCN 3“ hatte es seinerzeit nämlich überhaupt keine Promo oder Singles gegeben. Das ändert sich jetzt bei der neuen, mittlerweile neunten LP des Berliners wieder. Wie man es von Bushido kennt, wird schon in der ersten Single „Fallout“ ziemlich kompromisslos gepöbelt. „Black Friday“ soll am 5. Mai erscheinen, anlässlich des 15. Jubiläums seines Klassikers „Carlo Cokxxx Nutten“ kommt das Album zudem mit einer Neuauflage auf Vinyl zu den Fans. 

Bushido – „Black Friday“ vorbestellen

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

1 Comment

  1. keule

    18. März 2017 at 16:44

    Na habn dieses Album etwa Laas und Shindy Geschriebe hört sich an wie immer.Kann mann sich schon denken wie das Album wird.Immer das gleich und jetzt wo Laas auch noch bei Savas auf gehört hat und Bushido ja schon gesagt hat es wird sich was verändern dann würde ich sagen Lass macht mit Bushido bald was und wird bestimmt sein BäckUp auf Tour :-)…Ich Feier Lass seine Battels aber das er bei savas aufhört und zu Bushido geht ist wieder mal alles nur wegen Geld und Bushido seine verzweifelung.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.