Bushido:„Ich wollte an alle Spacken da draußen mal ein Signal senden, dass wir Berliner sind“

Berliner

Berliner Musiker sind offensichtlich nicht wirklich bekannt dafür, sich gegenseitig zu unterstützen, links zu teilen, oder ähnliches. Trotzdem ist die Berliner Rapszene so eigen, dass man sie fast schon als eigenen Rapkosmos betrachten könnte. Bushido hat es mit „Black Firday“ wohl geschafft, sowohl eine ältere als auch jüngere Generation zusammen zu trommeln um ein paar Bars beizusteuern. Ein Wiedertreffen mit MC Bogy, die Wiederbelebung seiner On-Off Beziehung mit Fler und ein Frauenarzt & Taktloss Feature sind nur einige Ereignisse der Berliner Rapszene von denen Bushido in unserem Interview erzählt. Bei Minute 54:00 geht es los.

The following two tabs change content below.
Schon vor seiner Zeit bei BACKSPIN hat er immer von Hip-Hop geträumt . Jetzt darf er sich auch endlich tagsüber damit beschäftigen.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.