Booba – „DKR“

Booba

Booba ist immer noch eine unbestrittene Größe im französischen Rap-Kosmos. Letztes Jahr veröffentlichte er mit „D.U.C“ und „Nero Nemesis“ zwei erfolgreiche Alben, dieses Jahr schaffte er es mit der Single „E.L.E.P.H.A.N.T.“ zum zweiten Mal in seiner Karriere die Spitze der Charts zu stürmen.

Nun präsentiert er uns einen schönen Clip zu seiner aktuellen Single „DKR„. Der Titel steht dafür für Dakar, die Haupstadt Senegals, aus Boobas Vater stammt. Viele französische Rapper haben ihre Wurzeln auf dem afrikanischen Kontinent und viele werden dort als Stars gefeiert, die dortige Szene wächst wie keine andere. Booba ist nicht der erste, der sich seiner Herkunft zuwendet. Und so sehen wir ihn im Video durch die Straßen der Stadt schlendern. Musikalisch begleitet wird er dabei von Toumani Diabaté und Ballaké Sissoko, zwei der bekanntesten Koraspieler Westafrikas.

The following two tabs change content below.
Seitdem er für BACKSPIN schreibt, träumt er von Torch, Morlockk Dilemma und anderen Hip-Hop Dingen. Bei der Recherche ist er aber hellwach - Kaffee sei Dank! - und gräbt eifrig nach Schätzen, die sonst unter'm Radar bleiben. Bei all dem bleibt er auch noch funky.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.