Blu feat. Union Analogtronics – „Whatever“

Blu

2007 wurde er noch von HipHopDX zum „Newcomer of the Year“ gekürt, als er mit dem Produzenten Exile sein Deebüt „Below the Heavens“ veröffentlichte. Mittlerweile hat Blu einen Haufen Soloalben und Collabs veröffentlicht, unter anderem mit Madlib, Slum Village, L’Orange und The Roots. 

Zuletzt tat er sich mit dem französischen Produktionsduo Union Analogtronics zusammen, die auf ihrem Debütalbum „AnalogtronicsMF Doom, Talib Kweli und Elzhi für sich buchen konnten. Das gemeinsame Werk nennt sich „Cheetah in the City“ und erschien Anfang November auf Fat Beats. Mit der Videosingle „Whatever“ bek0mmen wir eine ausgekügelte Visualisierung zu sehen, in der wir durch die Gegend gezoomt werden und Blus entspannten Flow folgen können.

„Cheetah in the City“ ist hier erhältlich.

The following two tabs change content below.
Seitdem er für BACKSPIN schreibt, träumt er von Torch, Morlockk Dilemma und anderen Hip-Hop Dingen. Bei der Recherche ist er aber hellwach - Kaffee sei Dank! - und gräbt eifrig nach Schätzen, die sonst unter'm Radar bleiben. Bei all dem bleibt er auch noch funky.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.