Blokkmonsta releast neues Album als Video

Blokkmonsta

Nicht nur das BACKSPIN Team muss sich mit Hackerangriffen rumschlagen. Auch bei Hirntot Records plagt man sich damit rum. Und das kurz bevor Blokkmonstas neues selbstbetiteltes Album erscheint. Was passiert ist? Laut Facebook Post wurde das Album geleakt und zum Download bereitgestellt. Kein Problem, kurzerhand werden innerhalb zweier Nächte zu alle dreizehn Tracks des Albums Videos gedreht und als 47-minütigen Film auf Youtube gestellt. So haben die Fans das ganze Album gratis.

„Blokkmonsta“ ist dabei das erste von drei monatlich erscheinenden Alben, die jeweils nach den Künstlern Blokkmonsta, Schwartz und Rako benannt sind und auf ein gemeinsames Album 2017 vorbereiten. Die Südberliner machen nach ihrem Erfolg des Samplers „HT100 dieses Jahr munter weiter.

Wer sich trotz gratis Video das Album „Blokkmonsta“ bestellen will, kann das hier [Explicit] tun.

The following two tabs change content below.
Seitdem er für BACKSPIN schreibt, träumt er von Torch, Morlockk Dilemma und anderen Hip-Hop Dingen. Bei der Recherche ist er aber hellwach - Kaffee sei Dank! - und gräbt eifrig nach Schätzen, die sonst unter'm Radar bleiben. Bei all dem bleibt er auch noch funky.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.