Beats on Road #3: Figub Brazlevič

Die dritte Episode von „Beats on Road“ ist online! Diesmal mit dem in Berlin lebenden Beatmaker Figub Brazlevič. Der typische Brazlevič-Sound ist bekannt und erfreut uns nun auch auf Berliner U-Bahn-Fahrt-Länge. Das Format des Ear-Sight-Labels von den DLTLLY-Machern präsentiert Live-Sets von Hip-Hop-Produzenten und konnte bisher die Klänge von digitalluc und Svumato einfangen. Zwischendurch gab es zusätzlich ein Chefket-Special auf einem Clockwerk-Instrumental. So kann man eine U-Bahn-Fahrt entspannt genießen! Perfekt zum Feierabend! Figub Brazlevič veröffentlichte zuletzt „The Everyday Headnod“ zusammen mit Teknical Development. Eine gemeinsame LP mit MC Rene steht in den Startlöchern.

The following two tabs change content below.
Moin, ich bin Freddy aus der besten Vorstadt Berlins: Bernau. Rapliebhaber, Fussballfanatiker, Sneakerfreak. Immer unterwegs durch die weitläufige Medienlandschaft. Jetzt bei BACKSPIN. #WKM$N$HG?

1 Comment

  1. Pingback: Figub Brazlevic Live-Set in der Berliner U-Bahn

  2. zoltan

    21. Juli 2016 at 15:36

    Coole Sache! Gefällt mir gut das Format und der Figub!
    Sehr gut ist auch sein LiveSet im Wohnzimmer:
    http://www.zoliblaze.de/mixtape-figub-brazlevic/

    Lg,
    Zoltan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.