BBoy Tim – „Back To The Roots“

Bboy Tim (Freemindz/Flying Steps) erinnert sich an seine ersten Breakdance-Moves in der Hood „Les Béalières“ und dreht ein chilliges Video dazu.

Er ist Teil der Flying Steps, die 1993 als kleine BBoy-Crew begannen. Gegründet wurden sie von Kadir Memiş und Vartan Bassil in Berlin. Im Lauf der Jahre änderte sich die Besetzung der Flying Steps immer wieder und es bildete sich ein Netzwerk aus 30 Weltrang-Tänzern – die Flying Steps Company. Die Flying Steps gewannen mehrere Breakdance-Meisterschaften wie die Battle of The Years oder das Red Bull Beat Battle 2005 und 2007.

Die Erfolgsgeschichte ging immer weiter und führte die Flying Steps  auf die größten Bühnen der Welt: In die Neue Nationalgalerie in Berlin, das Burgtheater in Wien, in die Orchard Hall in Tokio oder das Teatro della Pergola in Florenz. Mit ihren Shows sind sie durch über dreißig Länder getourt. 2010 entwickelten die Flying Steps unter der künstlerischen Leitung von Christoph Hagel die Performance Red Bull Flying Bach. Die Choreografie aus Breakdance und Contemporary Dance wurde zur Musik des „Wohltemperierten Klaviers“ von Johann Sebastian Bach getanzt. Für die Produktion erhielt die Crew den Klassik-Sonderpreis des Echo. 

The following two tabs change content below.

Diana

Die Stuttgarterin ist seit Dez' 2015 in Hamburg. Sie liebt die Welt der Bässe, Beats, Melodien und Lyrics. Im Studium hat sie sich fast nur mit Hip Hop beschäftigt und könnte endlos darüber nachdenken und schreiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.