Battle of the Gods: Storm vs. Crazy Legs

Vergangenen Freitag wurde die Hip-Hop-Geschichte um ein weiteres Highlight ergänzt. Die beiden Breakdance-Legenden Storm (45) und Crazy Legs (50) von der Rock Steady Crew traten im „Battle of The Gods“ in St. Petersburg gegeneinander an. Die beiden Breaker, die sonst gute Freunde sind, beeindruckten mit der gesamten Bandbreite an faszinierenden Footworks, Freezes und Powermoves. Trotz ihres nicht mehr ganz jugendlichen Alters haben sie an Geschmeidigkeit, Freshness und Style ebenso wenig verloren wie an Kreativität, Fitness und Beweglichkeit. Gekrönt wurde das Battle von einem epischen Headspin Storms.

Das Battle war Teil des V1 Festivals, das vom 30. Juni bis 01. Juli 2016 in St. Petersburg stattfand. Beim größten Hip-Hop Festival Russlands drehte sich alles um Battles in den klassischen Hip-Hop-Disziplinen Scratchen und Producing, Breakdance und Freestyle Rap. Außerdem standen ein Funky Drummer Battle, Graffiti Sessions und Rap-Konzerte auf dem Plan.

The following two tabs change content below.

Diana

Die Stuttgarterin ist seit Dez' 2015 in Hamburg. Sie liebt die Welt der Bässe, Beats, Melodien und Lyrics. Im Studium hat sie sich fast nur mit Hip Hop beschäftigt und könnte endlos darüber nachdenken und schreiben.

0 Comments

  1. Pingback: Battle Times in Russland - boogieismyfriend

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.