BACKSPIN Unterwegs: Ganz normaler Festival Wahnsinn – Zinos Feuerprobe (Vlog)

Hey, na?!

Ich bin übrigens Zino. Der ein oder andere mag innerhalb der letzten vier Monate schon mal auf meine Beiträge geklickt und daraufhin qualifizierte Kommentare a la: „Dem H*rensohn sollte man die Zähne raus treten.“ verfasst haben. Das war mir nicht genug. Genau darum hat sich BACKSPIN korrekterweise dazu entschieden mich auch vor der Kamera einzusetzen. Was passt für den ersten Job besser als ein Festival? Merkste selbst, ne?

Also ging es für mich ab nach Chemnitz zum Kosmonaut Festival. Um in Rapper-Phrasen zu reden: Ich will nicht zu viel verraten, sondern einfach das Produkt für sich sprechen lassen. Dieser Blog ist auf jeden Fall der Beste, den ich je gemacht habe. Ich würde sagen, dass ich wirklich dieses Jahr einen der besten fünf Blogs Deutschlandweit abgeliefert habe.

Als kleinen Extraanreiz: Neben mir sind auch Prinz Pi, Audio88 & Yassin, DJ Breaque, Harris, Estikay und seine Mannschaft mit von der Partie. Außerdem hat mir der BACKSPIN CEO, Niko himself, ein paar Aufgabe für meine Feuerprobe gegeben.

Was passt besser auf den Sonntagabend als mein Gesicht auf deinem Bildschirm?? Nix! Also trommelt die Familie zusammen, streamt das aktuellste BACKSPIN Unterwegs mit Zino auf den TV im Wohnzimmer und ab dafür.

Als Unterstützung war übrigens Tim von Parq Media hinter der Cam und beim Schnitt am Start.

P.S.: Gewöhnt euch an mein Gesicht. Die Pläne sind groß.

The following two tabs change content below.
Hallo Deutschrap, ich bin ab jetzt fest bei BACKSPIN. Gewöhn dich an mein Gesicht - ich bin gekommen um zu bleiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.