BACKSPIN Recap: März 2017

Der März brachte vor allem national einige Releases hervor, die am Jahresende in den Bestenlisten zu finden sind. Abseits der Musik machte besonders ein schlagfertiger Kollegah von sich reden. In den Staaten erwies sich Drake als Pionier im Streamingbusiness. 

01. März

3 Plusss fordert mehr Toleranz

Anlässlich der homophoben Aussagen von Mert auf dessen YouTube-Kanal, sah sich 3 Plusss gezwungen, sich für mehr Toleranz auszusprechen. 

06. März

Ahzumjot releast „Luft & Liebe“

Nachdem er im letzten Jahr gleich drei Mal veröffentlichte, bewies sich Ahzumjot auch 2017 als unglaublich fleißig und releaste bereits im ersten Quartal sein neues Album „Luft & Liebe“ und bot es zum Download an. 

„Luft & Liebe“ im Soundcheck

10. März

Mädness und Döll begeistern die Kritiker

Juice-Cover, Deal bei Four Music, Platz Zwölf in den Charts und ausschließlich gute Kritiken. Mit ihrem ersten gemeinsamen Release trafen die beiden Brüder voll ins Schwarze. 

„Ich und mein Bruder“ im Soundcheck

17. März 

Sentino vervollständigt die „Sentinos Way„-Trilogie

Nach dem Aus mit Maskulin kurz nach der Veröffentlichung von „Unterwegs„, standen die Zeichen um ein neues Release von Sentino ziemlich schlecht. Ein paar polnische Tracks später, war es am 17. März soweit: in Eigenregie veröffentlichte Sentino den dritten Teil seiner Mixtapereihe.

„Sentinos Way 3“ im Soundcheck

18. März

Kollegah schlägt auf der Bühne einen Fan

Eigentlich sollte er auf der Bühne freestylen. Doch nachdem er Kollegahs Sonnenbrille anfasste, schlug Kollegah seinem Fan ins Gesicht. Anschließend schmissen ihn die Securities von der Bühne. 

Drake bricht mit den Konventionen

Als einer der angesagtesten Artists der Welt, kann sich Drake so ziemlich alles erlauben. Zum Beispiel auch sein neuestes Werk „More Life“ nicht als Album oder Mixtape, sondern als Playlist zu veröffentlichen. Ein Weg, den vorher noch niemand gegangen ist, durch das Streamingbusiness aber wohl zur Normalität werden wird.

„More Life“ im Soundcheck 

The following two tabs change content below.
sollte weniger für Rap tun und mehr für die Miete. Kann aber einfach nicht anders.

Seiten: 1 2

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.