BACKSPIN Recap: Juni 2017

 

15. Juni

Die N-Wort Debatte um DCVDNS

Warum es überhaupt nicht cool ist, als Weißer das N-Wort zu benutzen, haben die Kollegen von Rap.de Mitte Juni herausgestellt.

Den Beitrag findet ihr hier.

Nach „Episch“ kommt „Epic“: Fler und Jalil im Gespräch mit Niko BACKSPIN 

Spätestens seit dem „Epischen Interview“ ist jedes Zusammentreffen von Fler und Niko ähnlich stark antizipiert wie „Detox“ von Dr.Dre. „Epic“ heißt das neuste Werk des Berliner Rappers zusammen mit Jalil. Auch er war im Juni wieder mit beim Interview und stellt sich den Fragen des BACKSPIN-Oberhaupts.

Den Beitrag findet ihr hier. 

 

16. Juni

Nimo – „Kiki“ 

Ein Jahr nach seinem Debüt, veröffentlichte Nimo am 16. Juni sein zweites Album „Kiki“.

 

 

20. Juni

Urteil im Fall Schwesta Ewa gefällt

Während die Verteidigung Ewas  auf eine Gefängnisstrafe zwischen einem und zwei Jahren plädierte, forderte die Staatsanwaltschaft eine Strafe von mehr als vier Jahren. Das Gericht legte am 20. Juni eine Gefängnisstrafe von zweieinhalb Jahren fest. Wegen einer vorläufigen Aufhebung des vorliegenden Haftbefehls, musste Schwesta Ewa die Haftstrafe bislang noch nicht antreten. 

 

Dexter – „Haare nice, Socken fly“

Als Produzent gehört er bereits zu den größten der Szene, mit seinem Album „Haare nice, Socken fly“ hat sich Dexter seit Juni auch als Rapper einen Namen gemacht. 


 

30. Juni

Fler & Jalil – „Epic“

Epic“ war wohl eine der meist erwarteten Deutschrap-Platten des gesamten Jahres. Am 30. Juni feierten Fler und Jalil das Release.

 

 

 

 

 

The following two tabs change content below.
Vom Soziologen*innen-Debattiertisch in Tübingen direkt in die BACKSPIN-Redaktion in Hamburg.

Seiten: 1 2

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.