BACKSPIN Monatsrückblick – November 2016

Der „Starboy“ veröffentlicht sein drittes Soloalbum

Mit seinem zweiten Album „Beauty Behind the Madness“ katapultierte sich der Kanadier nach ganz oben: Die Spitze der Charts und teilweise mehrfacher Platinstatus in den USA, Kanada und Großbritannien. In Deutschland und Österreich erreichte die Platte die Top 10 und ging in Österreich sogar Gold. Ein Jahr nach diesem immensen Erfolg präsentiert The Weeknd mit „Starboy“ den heiß erwarteten Nachfolger. Wir finden: Der 26-jährige wird dem Erwartungsdruck gerecht und liefert ein gelungenes Album.

Natürlich handelt es sich bei diesem Überblick nur um eine begrenzte Auswahl, die bei weitem nicht alles abdeckt, was der November Hip-Hop-technisch zu bieten hatte. Daher nehmt es uns nicht übel, wenn nicht alle eure Favoriten Erwähnung finden.

The following two tabs change content below.
Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I'm all the way up.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.