BACKSPIN Mag #117

Im Sommer 2015 erschien die vorletzte Version des Backspin Magazins auf Papier; das BACKSPIN Mag #117.

Hier geht es vor allem um den gesellschaftlichen Wandel des Hip-Hops im Laufe der letzten 117 Ausgaben. Das Rapper nun auch auf Festivals anderer Genres auftreten und gefeiert werden zeigt, dass Hip-Hop in der gesellschaftlichen Mitte angekommen ist. Trotzdem sind Vorurteile gerade in den Mainstream-Medien weit verbreitet. Ein guter Grund für ein Gespräch mit dem Hip-Hop Nerd schlechthin, Falk Schacht, der schon lange für die richtige Positionierung des Hip-Hops kämpft. Seine Labelgründung und seine Karriere sind nur zwei weitere unter vielen.

Über Karriere bzw. deren Anfänge haben wir auch mit den Jungs von K.I.Z geredet. Heute sind sie der Grund für die Salonfähigkeit von Sarkasmus in Rap-Deutschland.

In Erinnerungen schwelgen wir außerdem mit Ras Kaas. Warum der durchaus begabte, und von erfolgreichen Kollegen gefeierte, US-Westcoast-Rapper den großen Durchbruch nie wirklich schaffte, hat er uns verraten. 

Inhaltsverzeichnis

Deutschstunde

Beatcorner

Wie war das noch mal? K.I.Z.

Hut Ab: Dr. Bootleg

Musik: Falk Schacht

Musik: Raekwon

Die hohe 5 XXL: Celo & Abdi

Graffiti: ZZTop

Graffiti: Special– Raws

Tales From A Dirty Old Man

Art: Golden Green 179

Producer Spotlight: Hudson Mohawke

Technics: Produkte

Technics: Sleepy‘s World of Music

Musik: Ras Kass

Festivals

Musik: Fashawn

Die hohe 5 XXL: MoTrip

Back in the Days: 3rd Bass

Album der Ausgabe

The following two tabs change content below.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.