BACKSPIN Jahresrückblick – März 2015

Alligatoah Willst duNPD wirbt mit Alligatoah-Song „Willst du“ auf Facebook.

Der NPD-Kreisverband Leipzig verwendet den Alligatoah-Hit im sozialen Netzwerk, um so Werbung für die Partei und deren Standpunkt zu betreiben. Im Post der rechtsextremen Kleinpartei heißt es: „Wie die NPD setzt auch der Künstler Alligatoah ein Zeichen gegen Drogen.“

„Willst du mit mir Drogen nehmen? Dann wird es rote Rosen regnen. / Ich hab’s in einer Soap gesehen. Willst du mit mir Drogen nehmen?“

Trailerpark-Kollege Basti reagiert daraufhin mit einem erbosten Post. „Hört auf unser geistiges Eigentum für eure Nazipropaganda zu verwenden, ihr Hurensöhne“, schreibt der Labelboss.

Bereits in der Vergangenheit sorgte die NPD für Aufsehen, indem sie Rapper ohne deren Einverständnis für ihre Zwecke benutzte. So geschehen mit einer Zeile aus dem Fler-Song „Stabiler Deutscher“, was vor Gericht landete und letztendlich mit einem Sieg des Berliner Rappers endete.

The following two tabs change content below.
Yannick H. ist seit Oktober 2015 bei BACKSPIN. Wenn er nicht gerade in seinem knallgelben Ostfriesennerz durch die Stadt schlendert, hält er Ausschau nach dem Besten vom Besten in Sachen Hip-Hop.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.