BACKSPIN Jahresrückblick – Juli 2015

Cro wird der vierte Deutsche Rap-Act mit einem MTV Unplugged

Bereits vier Jahre nach seinem Debütalbum „Raop“ wird Cro die Ehre zu teil, ein MTV Unplugged aufzuhemen. Im Ludwigsburger Scala-Kino spielter der Stuttgarter vor insgesamt 300 Gästen einen Querschnitt seiner auch in der kürzeren Karriere entstandenen zahlreichen Hits. Vom 2011 wie eine Bombe eingeschlagenen „Easy“ bis hin zum aktuellen Album Melodie gab es die bekanntesten Songs neu aufgelegt. Das Album wurde mit einem gesamten Orchester und Cros Liveband aufgenommen, bereits die erste Single „Bye Bye“ kletterte an die Chartspitze und stellt damit die zweite Nummer 1 Single des Pandamasken-Rappers dar. In der Adventszeit wurde zudem wöchentlich eine weitere Single ausgekoppelt und mit den Live-Videos veröffentlicht.

Black on Black Versace Dress, Der deutsche Kanye West/
nur nicht ganz so arrogant, bin eher so sympatisch nett

Nach Den Fantastischen Vier, Sido, und Max Herre ist Cro der vierte deutsche Rapper, der ein MTV Unplugged aufnimmt. Er ist zudem mit gerade einmal 27 Jahren der jüngste Künstler, dem diese Ehre zu Teil wurde. In der Show waren neben Teesy als Dauer-Unterstützung Die Orsons, Max Herre, Die Prinzen, DaJuan und Haftbefehl zu Gast.

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.