BACKSPIN Jahresrückblick – Juli 2015

Rihanna veröffetlicht mit „Bitch better have my Money“ ihren ersten Rap-Song

Nachdem Rihanna in der Vergangenheit mehr als nur ein mal mit US-Rappern in Verbindung gebracht werden konnte, versucht sie sich jetzt schließlich selbst am Genre. Mit „Bitch, better have my money“ bekommt ihr Musikstil in eine deutlich bösere Attitüde als sie mit jüngeren Hits wie „Diamonds“ oder „We found love“ vermittelte. Der Song wurde mitverfasst von der 20-jährigen Berlinerin Bibi Bourelly.

Für den angemessenen Hip-Hop Sound zeichnen Deputy aus den Reihen Roc-Nations und Kanye Wests Schützling Travi$ Scott verantwortlich, Letzerer fungierte ebenfalls als Co-Autor.

The following two tabs change content below.
Ich kann quasi nur über Musik reden...

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.