BACKSPIN Jahresrückblick – April 2015

Sonny Black (Deluxe Edition)Bushidos „Sonny Black“ wird indiziert.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) gibt bekannt, dass Bushidos im Februar 2014 veröffentlichtes „Sonny Black“-Album vom 30. April an auf dem Index steht. Begründung der Prüfstelle: das Album wirke auf Kinder und Jugendliche „verrohend“.

Zudem würden Frauen und Homosexuelle diskriminiert und ein „krimineller Lebensstil“ zelebriert werden. Eine Reaktion Bushidos lässt nicht lange auf sich warten. So heißt es bei Facebook:

„Sonny Black“ wurde indiziert, „weil es auf Kinder und Jugendliche verrohend wirkt, Homosexuelle und Frauen…

Posted by Bushido on Tuesday, April 21, 2015

 

Mit „Sonny Black“ kehrte der Berliner Rapper zu seinen „CCN“-Wurzeln zurück und beleidigte allerhand Personen der Öffentlichkeit, darunter Samy Deluxe, Die Orsons, MC Fitti, Dieter Bohlen, Oliver Pocher, Heino und Klaus Wowereit.

The following two tabs change content below.
Yannick H. ist seit Oktober 2015 bei BACKSPIN. Wenn er nicht gerade in seinem knallgelben Ostfriesennerz durch die Stadt schlendert, hält er Ausschau nach dem Besten vom Besten in Sachen Hip-Hop.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.