BACKSPIN FIFA20 CUP Finale in Dortmund: Shadow030, King Khalil, Luqe und Niko BACKSPIN feat. Pillath

Nachdem in den beiden BACKSPIN FIFA 20 Cup Halbfinals in Frankfurt und Hamburg die Sieger gekürt wurden, durften diese, wie im letzten Jahr, das Finale im Stadion in Dortmund austragen. In Frankfurt gewann Luqe den Cup und Hanybal landete auf Platz zwei und in Hamburg entschied King Khalil das Duell gegen Shadow030 für sich. Da Hanybal aber leider zeitlich verhindert war sprang Niko BACKSPIN für ihn ein und engagierte Pillath, den Gewinner der letzten drei BACKSPIN FIFA Cups, als seinen Trainer um wenigstens den Hauch einer Chance zu haben.

Ob Niko sich trotz der Außenseiterrolle zum Pokal durchkämpfen konnte oder wer den Pokal sonst am Ende mit nach Hause nahm, das könnt ihr in unserem Video zum diesjährigen Finale des BACKSPIN FIFA 20 Cups sehen.

Dieses Video enthält eine Kooperation mit EA Sports.

The following two tabs change content below.
Ich hatte irre Visionen, während ich schlief: »Als wären nur noch Dope MCs im Radio aktiv!«. Hip-Hop ist wie Pizza, auch schlecht noch recht beliebt. Aber was auch immer ich anpranger' Ich bleib' doch nur Dein Handlanger, weil, ich lebe diesen Blödsinn und geh' darin auf wie Lötzinn! Du musst Hip-Hop lieben als wärst du immer nur Fan geblieben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.