Autorencharts 2018: Yannick H.

 

6. Post Malone – „Beerbongs & Bentleys“ (Album)

Definitiv mein Lieblingsalbum 2018! Keinen anderen Künstler oder anderes Release habe ich dieses Jahr mehr gehört. Ich feiere quasi jeden Song auf „B&B“ und habe es immer noch nicht satt gehört. Hit after Hit after Hit!

 

5. Caz – „Drizzy Mood Freestyle“ (Song)

Es gibt Songs, die erzeugen einen ganz subjektiven Vibe, dem man niemandem erklären kann. „Drizzy Mood Freestyle“ von Caz ist für mich so einer. Ich verbinde damit Sommerabende auf dem Balkon und viele Gläser Wein. Einfach schöne Momente.

 

4. Splash! (Festival)

Das Splash!Festival ist immer Highlight! 2018 haben J.Cole, Trettmann und Rinam meisten abgerissen. Das waren unfassbar gute Auftritte einfach. Ich freue mich schon wieder aufs nächste Jahr und ein Wochenende voll mit Campingplatzaction und guter Musik.

 

Ab zum Treppchen: Platz 3 bis 1 gibts auf der nächsten Seite

 

Seiten: 1 2 3

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.