Autorencharts 2016: Martin

03.
Swiss + Die Andern – „Missglückte Welt“
(Gruppe/Album)

Weil an dieser Stelle eine subjektive Liste und kein objektiver Musikjournalismus gefragt ist, kann auch ich als Mitglied der Missglückten Welt die Band in meine Liste aufnehmen. Swiss + Die Andern schaffen es mit ihrem zweiten Album 2017 sich weiter als authentische Band zu manifestieren. Es kommt zu keinem Moment wie eine forcierte und erfolgsorientierte Weiterentwicklung von Rap rüber, sondern ist einfach eine natürliche Fusion von mehreren Musikstilen. Ich freu mich sehr auf das, was 2017 noch mit der 1323 passieren wird. Ich denke, die folgenden beiden Videos, die ich drehen durfte, drücken die Faszination und die Bandbreite gut aus…


 

02.
187 Strassenbande und RAF Camora
(Gruppe)

Auch ohne „Palmen aus Plastik“ wäre die Strassenbande eins meiner absoluten Jahreshighlights. Aber, dass die Kombination von Raf mit Bonez MC die Jungs auf ein Superstar Level befördert, ist einfach nur unfassbar.

 

01.
Was ist meine Nummer Eins?

Das war eine rhetorische Frage, die ich mir gleich selber beantworte! Fler hat dieses Jahr mit der „Bewährung Vorbei EP“, der Single „Unterwegs“ mit Sentino und dem dazugehörigen Album „Vibe“ nicht nur endlich den verdienten Respekt für seine Mucke erarbeitet, sondern mit Niko, Jalil und Sentino in den Gastrollen auch das wahrscheinlich größte Deutschrap-Interview aller Zeiten erschaffen, das ich schönerweise filmen durfte.

 

Seiten: 1 2 3

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.