Ausstellung „Skulls and Roses – The Book“ in Hamburg

unbenannt-1
„Ein Happening für Tätowierer und Künstler mit Schädel- oder Rosen-Fetisch.“

Der Hamburger Tätowierer Tomsen (Tobias Stadtlander, Bloody Ink Hamburg) und Fotograf Eric Anders (Eric Anders Fotography), der auch für uns fotogafiert, zeigen im Herzen Hamburgs ihr Projekt „Skulls and Roses – The Book“. Auf einer Reise von Schweden nach Malta ist ein Bildband entstanden, der in einer Fotoausstellung und Buchpräsentation gezeigt wird vom 21. bis 27. September.

„Unsere Reise startet mit einer Idee. Ein Fotograf. Ein Tätowierer.
Ein erster Schritt, dem viele weitere folgen sollten, auf der Suche nach dem Ultimativen. Von Skandinavien bis Malta. Tausende zurückgelegte Kilometer. Zigtausende Bilder. Mehr als 30 echte Schädel.
Momente der Euphorie und Zeiten herber Rückschläge prägten uns auf unserem Weg zu genau diesem einen Ziel, etwas zu erschaffen:
Das Beste seiner Art!“

In der K-OZ Galerie könnt ihr die dazugehörige Ausstellung besuchen. Bei einigen besonderen Terminen erwarten euch dazu Live-Musik und auch Live-Tattooing:

  • Vernissage am Mittwoch, den 21.09.16 um 20.00 Uhr. Live-Musik von Ralph Roth.
  • Midissage 1.0 am Freitag, 23.09.16 ab 20.00 Uhr. Live-Musik: Ann Jangle & Live Tattooing von Tomsen „Bloody Ink“ Hamburg
  • Midissage 2.0 am Samstag, 24.09.16 ab 20.00 Uhr. Live-Musik: Ralph Roth. Live Tattooartist: Sascha Gransee „Bloody Valentine“ Berlin
  • Finissage am Dienstag, 27.09.16 mit einem Abschlussfeier Special

Der Eintritt ist frei!
Freut euch auf:

„Professionelle, authentische Fotografie, gepaart mit formvollendeten Kompositionen, die mehr als nur eine Referenz zum Tätowieren bieten. Präziser Einsatz von Licht und Schatten, scharfe Strukturen.“

K-OZ Galerie
Beim Grünen Jäger 11-13
20359 Hamburg

Galerie: www.k-oz-galerie.de
Webseite: www.skullsandroses.de
FB Veranstaltung: Facebook
Eric Anders: www.ericanders.de (Fotograf)
Tobias Stadtlander: Tomsen Bloody Ink Hamburg (Tätowierer)

The following two tabs change content below.

Diana

Die Stuttgarterin ist seit Dez' 2015 in Hamburg. Sie liebt die Welt der Bässe, Beats, Melodien und Lyrics. Im Studium hat sie sich fast nur mit Hip Hop beschäftigt und könnte endlos darüber nachdenken und schreiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.