Audio88 & Yassin: „Wir pissen ja nicht einmal ans Kreuz.“

Für die neue Platte „Halleluja“ haben sich Audio88 & Yassin in religiöse Sphären gewagt. Doch warum eigentlich? Laut eigener Aussage nutzen sie nur die „Ästhetik und den Swagger“. Jedoch wissen sie sehr wohl, dass sich Menschen dadurch auch angegriffen fühlen können. Der BACKSPIN Chef Niko schaut, wie die beiden Berliner auf mögliche Vorwürfe reagieren und möchte ihr Wissen zum Thema Religion testen.

Wenn eine Religion das nicht aushalten kann, was wir gerade machen, dann ist es für 2000 Jahre eine schwache Leistung.

Ab 33:00 Minuten könnt ihr sehen, was beiden zum Thema Religion zu sagen haben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.