Arte Creative Street Atelier: Loomit

Screenshot_Arte-Creative_Loomit

Arte Creative ist das Magazin für zeitgenössische Kultur von Arte. In ihrer Serie „Street Atelier“ spüren sie Writer auf, die Graffiti auf irgendeine Art weiterentwickeln.

„40 Jahre Graffiti – and the beat goes on … und zwar in alle Richtungen! Immer mehr Maler verlassen ihr ursprüngliches Buchstaben- und Wild-Style-Gefilde und entwickeln ihre Kunst weiter. Die Webserie Street Atelier spürt dieser weltweiten Entwicklung mit Reportagen sowie Kurz- und Dokumentarfilmen nach und fragt nach den verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten und Stilen der Street-Art-Bewegung.“

Der Münchner Loomit ist einer der ersten deutschen Graffiti-Writer. In seiner Folge spricht er über die Vergangenheit und die Gegenwart, seine Reisen und das Internet. Loomit besprühte und bemalt tausende von Wänden und Zügen. Er ist einer der wenigen Künstler, die ihre Arbeiten nie ins Internet hochladen, weder auf eine Homepage noch auf Social Media-Kanäle. Außerdem ist er auch einer der wenigen, die selbst ohne Smartphone oder Laptop reisen.

The following two tabs change content below.

Diana

Die Stuttgarterin ist seit Dez' 2015 in Hamburg. Sie liebt die Welt der Bässe, Beats, Melodien und Lyrics. Im Studium hat sie sich fast nur mit Hip Hop beschäftigt und könnte endlos darüber nachdenken und schreiben.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.