AK Ausserkontrolle: Interview mit Niko BACKSPIN

Nach insgesamt fünf Single-Auskopplungen und einer Verschiebung ist seit Freitag das neue Album „XY“ von AK Ausserkontrolle erhältlich. In der Promophase lies der Berliner Rapper die Musik für sich sprechen, deswegen gab es auch bis jetzt keine Interviews. In der „Limitierten CD Fanbox“ findet man aber neben Handschuhen und einem Brecheisen auch eine DVD. Auf der findet ihr ein Interview, bei dem AK Ausserkontrolle von Niko BACKSPIN einen Tag lang begleitet wird.

Zehn Minuten davon gibt es ab jetzt auf dem BACKSPIN YouTube-Kanal. Los geht’s in dem Ortsteil in dem AK aufgewachsen ist: Berlin-Wedding. Dort schauen sich die zwei auch das frühere Café und Studio von ihm an, das wegen Verdacht auf organisierte Kriminalität von der Polizei gestürmt wurde – inzwischen wird es zugemauert. Außerdem erzählt der Gangster-Rapper von der Perspektivlosigkeit in der Kindheit und seinem ersten Mal Knast.

Am Ende des Interviews unterschreibt AK einen Vertrag bei Universal Music. Auch deshalb wird über die Zeit bei Label egj geredet, 2017 war der „echte Berliner“ für einen kurzen Zeitraum bei Bushido gesigned gewesen. Bevor es aber zu Universal geht, wird auch noch ein kurzer Stopp für einen Warencheck in einem Lager eingelegt.

Wer das ganze Interview sehen will, kann sich hier noch die Box bestellen.

Niko auf den sozialen Netzwerken

Facebook

Twitter

Instagram

 

AK Ausserkontrolle auf den sozialen Netzwerken

Facebook

Instagram

 

Unser Equipment

Kamera

Optik

Mikrofon

Nikos Bart-Trimmer

Es handelt sich um Affiliate Links, für die bei Umsatz Provision gezahlt wird. Es bleibt euch überlassen, ob ihr die Produkte bei Amazon kauft.

The following two tabs change content below.
Von der letzten Reihe in der Klasse in die Medien.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.