A$AP Rocky: „Yamborghini High“ feat. Juicy J / „Hear me“ feat. Parrell

A$AP Rocky ist in Geberlaune. Insgesamt gab es heute ziemliches Output vom vom New Yorker. Nicht nur ein Video zum Albumtrack „JD“ gab es zu sehen, auch zwei neue Songs gabs von Flocko Jorde dazu. Naja, fast. Das A$AP Yams-Tribute „Yamborghini High“ vom A$AP Mob und Juicy J konnten wir vorher schonmal hören, nun gibt es allerdings die offizielle Version zu hören. Interessanter ist da wahrscheinlich die neue Musik. Für „Hear me“ gab es es Unterstützung von Parrell.

Das ganze nannte A$AP Rocky – nach der Twitter-Diskussion zwischen Wiz Khalifa und Kanye West über dessen neuen Albumtitel „Waves“ – passenderweise „wavx Wednesday„.

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.