94 Sekunden mit Tua

Mit „Grau“ hat Tua 2009 einen Deutschrapklassiker veröffentlicht, der zwar keinen riesigen kommerziellen Erfolg erzielen konnte, jedoch genießt die Platte bis heute bei Szenegrößen und Kritikern hohes Ansehen. Nachdem der Reutlinger Anfang des Jahres sein erstes Soloalbum seit 10 Jahren veröffentlicht hat, kam vor knapp zwei Wochen ein weiteres Release mit seiner Beteiligung. „Orsons Island“ ist das fünfte Album in der zwölfjährigen Bandgeschichte der Orsons.

Wir haben uns mit Tua auf dem Splash! Festival getroffen, um ihm in 94 Sekunden so viele Fragen wie möglich zu stellen. Dabei hatte er auf die Frage nach dem schlechtesten Album aller Zeiten direkt eine Antwort.

„Orsons Island“ kaufen

Tua in den sozialen Netzwerken

► Facebook: https://www.facebook.com/diesertua/
► Instagram: https://www.instagram.com/tuamusik/

The following two tabs change content below.
Wär ich nicht bei BACKSPIN, dann wär ich jetzt bei AstA

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.