94 Sekunden mit Trettmann

Mit #DIY lieferte Trettmann im vergangen Jahr eines der besten deutschsprachigen Alben ab. Dabei war der Name Programm. Gemeinsam mit dem Produzenteam Kitschkrieg entstanden in deren WG zehn Songs, die es am Ende auf die Platte schafften. Die dazugehörige Fanbox, welche man sich auf der Homepage selbst zusammenstellen konnte, wurde getreu dem Motto auch in besagter Wohnung bepackt und verschickt.

Seit wenigen Tagen ist Tretti der Don auf großer Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und spielt innerhalb eines Monats 24 Gigs, von denen die meisten ausverkauft beziehungsweise hochverlegt wurden. Wir haben ihn bei seinem ersten von zwei Hamburg-Konzerten besucht, damit er uns in 94 Sekunden so viele Fragen wie möglich beantwortet.

Trettmanns Album „#DIY“ hier bestellen. 

Trettmann in den sozialen Medien:

https://facebook.com/trettmann/

https://instagram.com/realtrettmann/

https://twitter.com/realtrettmann

 

Unser Equipment:

Kamera: http://amzn.to/1Kt9Iz1

Optik: http://amzn.to/2evp0O4

Mikrofon: http://amzn.to/2ngGLSE

The following two tabs change content below.
Von der 606 zur 040. Genauer gesagt aus einem Nest mit Partnerstädten in den USA und Brasilien, über die älteste Stadt Deutschlands zu BACKSPIN.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.