94 Sekunden mit Pillath

Nach sieben Jahren Pause meldete  Pillath sich 2016 mit seinem Soloalbum „Onkel Pillo“ wieder zurück und bewies dass er es immer noch und auch ohne seinen langjährigen Partner Snaga kann. Nach „Onkel der Nation“ erscheint nun mit „Ein Onkel von Welt“ sein drittes Album innerhalb von drei Jahren.  Im Zuge des Interviews das Niko mit ihm dazu führte, haben wir ihn uns auch direkt für unsere  94 Sekunden geschnappt. Welches sein Lieblingspils ist, wie seine Biographie heißen würde, wer sein Traumfeature ist und noch mehr erfahrt ihr in dieser Ausgabe.

„Ein Onkel von Welt“ vorbestellen.

Pillath in den sozialen Netzwerken:

https://www.facebook.com/pillathofficial/
https://www.instagram.com/pillathofficial/
https://twitter.com/onkelpillo

Unser Equipment:

Kamera: http://amzn.to/1Kt9Iz1
Optik: http://amzn.to/2evp0O4
Mikrofon: http://amzn.to/2ngGLSE
GoPro: http://amzn.to/2nNvheC
Nikos Bart-Trimmer: http://amzn.to/1LhcsSS

Es handelt sich um Affiliate Links, für die bei Umsatz Provision gezahlt wird. Es bleibt euch überlassen, ob ihr die Produkte bei Amazon kauft.

Das Video enthält eine Kooperation mit fritz-kola.

 

The following two tabs change content below.
Ich hatte irre Visionen, während ich schlief: »Als wären nur noch Dope MCs im Radio aktiv!«. Hip-Hop ist wie Pizza, auch schlecht noch recht beliebt. Aber was auch immer ich anpranger' Ich bleib' doch nur Dein Handlanger, weil, ich lebe diesen Blödsinn und geh' darin auf wie Lötzinn! Du musst Hip-Hop lieben als wärst du immer nur Fan geblieben.

Neueste Artikel von Benjamin (alle ansehen)

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.