94 Sekunden mit Chakuza

Am 10. Juni erscheint Chakuzas neues Werk „Noah“ weswegen wir neben ausführlicheren Interviews die in den kommenden Wochen erscheinen, den Österreicher auch für unsere 94 Sekunden vor die Kamera stellten. Das Ex-Egj Member schlug mit den Vorgängern „Magnolia“ und „Exit“ schon melancholischere Töne an, die produktionstechnisch offener als der klassische HipHop-Beat, und Einflüsse von Akustik Instrumenten und Band stimmig in Szene setzten. Wie der Titel seiner Biografie wäre, welcher Promi ihn am meisten nervt und auf was er bei Frauen neidisch ist erfahrt ihr jetzt bei BACKSPIN 94 Sekunden.

 


„Noah“
vorbestellen: http://amzn.to/1OpdgFr

Chakuza in den sozialen Netzwerken:
https://www.facebook.com/Chakuza4ever/
http://www.chakuza.de/
https://www.instagram.com/chakuza4ever/
https://twitter.com/Chakuza4ever

The following two tabs change content below.
Aus dem tiefen Süden des Bodenseekreises glitt der Southsider in die rauhen Winde des Nordens, um sich während den Dreh's die Hip-Hop Welt von Nahem zu Gemüte zu führen, und hinter dem Rechner die nötige Kreativität über das Schnittmaterial walten zu lassen. "Hip hop runnin' through these veins."
Razer

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.