Jubiläum: 7 Jahre Grossstatttraum

Seit sieben Jahren treibt Grossstatttraum nun schon in den Hamburger Hip-Hop-Kreisen sein Unwesen und das soll auch dementsprechend gefeiert werden – und zwar mit einem dopen Live-Event! Vier MCs aus knappe dreieinhalb Deutschrap-Generationen geben sich im Übel & Gefährlich das Mic in die Hand. Dabei sind Curse, der zuletzt auf „15 Jahre Feuerwasser„-Tour unter Beweis stellte, dass er nie etwas anderes brauchen wird als sein Mic und seinen DJ; Main Concept, die wiedererstarkte Münchner Crew um Freestyle-Instanz David Pe, der seit über zwei Jahrzehnten für offene Münder und in die Luft gereckte Arme sorgt. Schon Anfang der 90er war der blutjunge, improvisationsfreudige Braunschweiger MC René ein Begriff und wurde bald einer der maßgeblichen HipHop-Erneuerer Deutschlands – bis heute zählt er zu den sympathischsten Charakteren der Szene. Johnny Rakete eröffnet den Abend und hat als MC wiederum die besten Voraussetzungen, um eine ähnliche Langlebigkeit wie die drei Veteranen zu erreichen, mit denen er sich die Bühne teilt.

Ab 1 Uhr stehen dann nicht mehr die Mics, sondern die Betty Ford Boys im Vordergrund. Die Producer-Supergroup um Suff Daddy, Dexter und Brenk Sinatra wird die Hamburger Crowd in ihre Einzelteile zerlegen und Dj Direction wird den Rest blitzsauber ins Tor rocken.

Die Party steigt am 22. Juli um 20:00 Uhr im Übel & Gefährlich in Hamburg. Hier kommt ihr zur Veranstaltung!

The following two tabs change content below.
Seit April 2016 ist ein echtes Nordlicht in der Redaktion gestrandet. Nun wird die Republik mit den aktuellsten News geflutet!

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.